Projektbeschreibung

Projektentwicklung: Windkraft Schonach GmbH
Partner: Eigenprojekt
Errichtung: RES Group

Ort: Schramberg, Hornberg, Lauterbach
Nennleistung: 12,6 MW
Anlagentyp: 3x VESTAS V136

Der Windpark Falkenhöhe entsteht an der Gemarkungsgrenze zwischen Hornberg, Schramberg und Lauterbach. Alle drei beteiligten Gemeinden berücksichtigen in Ihrem Flächennutzungsplanverfahren dieses Gebiet zur Nutzung von Windenergie. Geplant sind 4 Windenergieanlagen des Typs VESTAS V136 auf 149m Nabenhöhe. Eine durch den TUEV erstellte Ertragsprognose bescheinigt dem Gebiet Windgeschwindigkeiten von 6,1 m/s bis 6,6m/s. Die artenschutzrechtlichen Untersuchungen wurden bereits durchgeführt. Im Sommer 2016 konnte ein vollständiger Genehmigungsantrag beim zuständigen Landratsamt in Rottweil eingereicht werden. Nach einigen Abstimmungen mit den Genehmigungsbehörden und Aktualisierungen der Antragsunterlagen wurde im Juni 2019 die Genehmigung für zwei Windenergieanlagen erteilt. Die Genehmigungsfähigkeit einer dritten Windenergieanlage wird momentan noch vom zuständigen Landratsamt Rottweil überprüft. Die wesentlichen Antragsunterlagen finden Sie auch auf dem UVP-Portal des Landes Baden-Württemberg.

Für mich als privater Initiator eines Windparks ist die Windkraft Schonach GmbH ein wichtiger Partner, der die notwendige Erfahrung und Expertise besitzt, ein Windparkprojekt zielstrebig voranzutreiben.

Hanspeter Maurer, Inhaber der Paloma Bettwarenfabrik
Hanspeter Maurer, Inhaber der Paloma Bettwarenfabrik