Erfolgreiche Veranstaltung mit Sven Plöger in Furtwangen

Im Rahmen des Aktionstags „Global Denken – Lokal Handeln“ luden am 03. Juli 2018 die Unabhängige Liste Furtwangen, die Grüne Gruppe Oberes Bregtal und der Energiewende e. V. Furtwangen zu einer interessanten und spannenden Veranstaltung ein. Die Windkraft Schonach sponserte zusammen mit weiteren Unternehmen die Veranstaltung.

Das Highlight des Abends stellte der Vortrag des Diplom-Meteorologen Sven Plöger, bekannt aus Fernsehen und Radio, dar. Mehr als 300 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Furtwangen und Umgebung folgten dem spannenden und gleichzeitig unterhaltsamen Vortrag. Herr Plöger schilderte die aktuelle Klimasituation, zeigte Chancen und Hindernisse im Kampf gegen den Klimawandel auf und machte deutlich, dass eine umfassende Energiewende, insbesondere auch in Deutschland, dringend notwendig ist und wir diese nur gemeinsam erreichen können.

Herr Plöger schuf mit seinem Vortrag das Bewusstsein für die Zusammenhänge unseres lokalen Wirkens und seinen globalen Auswirkungen. Begleitet wurde der Vortrag von einem Markt der Möglichkeiten. Hier präsentierten verschiedene Akteure, Institutionen und Vereine der Stadt und der Umgebung Wege und Bildungsmöglichkeiten zum nachhaltigen Konsum.

Ein weiteres Highlight stellte das E-Mobil-Treffen dar, bei dem interessierte Bürgerinnen und Bürger Inspirationen und Hilfestellungen bezüglich des Umstiegs von fossilen zum nachhaltigen Antrieb erhielten.

Einen weiteren Rückblick auf die Veranstaltung finden Sie in den Presseartikeln „Ernstes Thema locker präsentiert“ sowie „Starkes Interesse am Klimaschutz“ des ©Schwarzwälder Botens oder unter www.energiewende-ev.de.

 

Das Aktionsbündnis plant gemeinsam mit der Windkraft Schonach GmbH bereits die nächste Veranstaltung: Ende September wird es eine „Windwanderung“ zum Windpark Prechtaler Schanze geben. Genauere Informationen werden Sie wieder bei uns finden.